Corona: Wichtige Informationen für Alleinerziehende

Alleinerziehende Eltern hat die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen besonders hart getroffen: Fehlende Kinderbetreuung, Homeoffice, Homeschooling, Einkommenseinbußen, ständige Überlastung. Auch jetzt noch, während der dritten Welle der Pandemie, sind die Probleme, vor allem der Vereinbarkeit und der Alltagsorganisation nach wie vor virulent.
Aus diesem Grund erhalten wir unsere Corona-Sonderseite weiter aufrecht und listen Ihnen die wichtigsten Informationen und Hilfen zum Thema auf. Wenn Sie weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich telefonisch an uns (06131/61 66 33) oder nutzen Sie unsere Onlineberatung.

Die aktuellen Regelungen für Rheinland-Pfalz finden sich in den jeweiligen Corona-Bekämpfungsverordnungen der Landesregierung. Ab dem 23.04.2021 gilt die 19. Verordnung (CoBeLVO RL).

Zum Aufrufen der verlinkten Seiten klicken Sie in den roten Text.

Hilfetelefone

  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000/116 0116
  • Hilfetelefon „Sexueller Missbrauch“: 0800/22 55 530
  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800/40 40 020

 

 

Aktuelle Downloads
Vielfalt Leben
Vielfalt Leben Für Elternautonomie nach
Trennung und Scheidung
FAQs zur Kinderbetreuung
FAQs zur Kinderbetreuung Fragen und Antworten zur (ergänzenden) Kinderbetreuung
VAMV Leitbild
1,0 MB
VAMV Leitbild Unsere Stärke ist die Parteilichkeit für Einelternfamilien
VAMV Imageflyer
1,02 MB
VAMV Imageflyer Dafür setzen wir uns ein:
  • Existenzsicherung
  • Kindergrundsicherung
  • Verantwortliche Elternschaft nach Trennung und Scheidung
  • Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende
  • Kinderbetreuung
  • Bildung
Die Alleinerziehenden