Großer Bruder

Der „Grosse Bruder“ ist ein Angebot des VAMV-Landesverbandes Rheinland-Pfalz zur Unterstützung von alleinerziehenden Eltern aus dem Mainzer Stadtgebiet mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren.

Sie erziehen Ihr 6- bis 12jähriges Kind alleine? Sie wünschen sich gelegentlich Entlastung und Unterstützung in Ihrem Alltag? Sie wünschen sich manchmal so etwas wie einen großen Bruder für Ihr Kind? Dann melden Sie sich bei uns.

Wir prüfen, ob wir Sie mit diesem Angebot unterstützen können. Die Großen Brüder sind männliche Studierende aus den pädagogischen Bereichen, die Kinder aus Einelternfamilien auf Zeit begleiten. Sie unternehmen an ca. 3 Stunden pro Woche etwas mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter, erkunden z.B. gemeinsam das Umfeld der Familie, machen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung ausfindig.
Die Kinder erhalten mit dem Großen Bruder eine männliche Bezugsperson außerhalb der eigenen Familie, die ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Sorgen hat und mit ihnen gemeinsam „die Welt erschließt“. So bietet der „Große Bruder“ Entlastung und eröffnet neue Perspektiven für Kinder und ihre Eltern.

Logo Herzenssache
Das Projekt wird gefördert und finanziert durch Herzenssache e.V. – der Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank.

Ansprechpartnerin:

Kirsten Seel, Dipl.-Sozialpädagogin

Kontakt: (06131/61 66 37) oder per Mail: seel@vamv-rlp.de

Die Alleinerziehenden