Aktionen

Aufruf:

Wir wollen eine Gesellschaft, der jedes Kind gleich viel wert ist!

Mehr als 30 Verbände und Nichtregierungsorganisationen sowie Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Kirchen appellieren in einem Aufruf an die Politik, die Armut und Ausgrenzung von Kindern und Jugendlichen wirksam zu bekämpfen.
Bitte helfen Sie mit, diesen Aufruf zu unterstützen und zu verbreiten. Weiterlesen


Unterhaltsvorschuss

Unterhaltsvorschuss - ausbauen statt schwächen Ausbauen statt schwächen.
Unterhaltsvorschuss ist eine armutsverhindernde Leistung, die zielgerichtet Kinder von Alleinerziehenden unterstützt, wenn sie keinen Unterhalt bekommen. Die im Entbürokratisierungsgesetz geplanten Änderungen drohen den Unterhaltsvorschuss auszuhöhlen, allen positiven offiziellen Verlautbarungen zum Trotz. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) setzt sich für einen Ausbau dieses Instruments ein, statt es zu schwächen.


Mehrwert gerecht steuern – 7 % für Kinder

Mehrwert gerecht steuern – 7 % für Kinder Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen*, die auf Bundes- und auf Landesebene organisiert ist, ist der VAMV maßgeblich beteiligt an der aktuellen Mehrwertsteuerkampagne. Gemeinsam mit anderen Verbänden, Organisationen und Einrichtungen aus Gesellschaft und Wirtschaft haben sich AGF und die Firma JAKO-O zum Bündnis „7 % für Kinder“ zusammen geschlossen. Dieses Bündnis schlägt vor, die Mehrwertsteuer für Produkte und Dienstleistungen für Kinder zu senken, um Kinderarmut zu reduzieren und Familien zu entlasten. Ziel der Kampagne ist, die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren und politischen Druck zu erzeugen.

Weitere Informationen und Materialien gibt es unter www.7fuerkinder.de

* Der Arbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen Rheinland-Pfalz (AGF) gehören an: die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (EAF), der Familienbund der Katholiken (FdK) und der VAMV-Landesverband; auf Bundesebene sind darüber hinaus Mitglied der Deutsche Familienverband (DFV) und der Verband binationaler Familien und Partnerschaften (iaf).


Kindergeld bis 27: Beteiligen Sie sich an der VAMV-Unterschriftenaktion

Kindergeld muss wieder gezahlt werden, bis die Kinder 27 Jahre alt sind – das ist die Auffassung von über 14.000 Menschen, die ihre Unterschrift beim VAMV und beim Petitionsausschuss des Bundestages abgegeben haben. Das Petitionsverfahren ist Anfang Dezember mit der Begründung beendet worden, dass das entsprechende Gesetz "eine Vielzahl von Übergangsregelungen vorsieht, die dazu beitragen sollen, es den Betroffenen zu ermöglichen, sich auf die veränderte Rechtslage einzustellen". Kein einziger sachlicher Grund wird angeführt, auf drei Seiten aber die Systematik des neuen Gesetzes erläutert. Auf die in der Petition aufgeführten Härten, die durch die Kürzung für die Familien entstehen, geht der Petitionsausschuss gar nicht ein.

Die Aktion hat einen Stein ins Rollen gebracht: Täglich gehen weiterhin mehrere hundert Unterschriften ein – daher wird der VAMV die Listen weiter verbreiten und das Thema am Laufen halten. Universitäten und Schulen unterstützen mittlerweile die Forderung, auch die GEW, der DGB, regionale Stellen der Caritas, des Diakonischen Werks, der Arbeiterwohlfahrt und des Kinderschutzbundes und viele andere Verbände und Organisationen haben sich angeschlossen. Die Initiatorin Petra Spoden, VAMV-Vorsitzende in Speyer, führt fast täglich politische Gespräche, so auch mit dem Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, der in diesem Zusammenhang auf den Verzicht von Studiengebühren in seinem Land hinweist und auf die kostenfreie Kita, die stufenweise eingeführt wird.

100.000 Unterschriften kommen so schnell nicht zusammen, aber VAMV-Mitglieder wissen, dass man einen langen Atem braucht. Deshalb geht die Aktion mit den angeschlossenen Organisationen weiter. Beteiligen auch Sie sich daran. Die Unterschriftenliste können Sie hier herunterladen – Sammelstelle ist der VAMV-Bundesverband.


 

Aktuelle Downloads
Broschüre Vereinbarkeit
752 KB
Broschüre Vereinbarkeit Alleinerziehend – Gutes Management von Familie und Beruf. Ein Wegweiser für Alleinerziehende und Arbeitgeber/innen, gefördert durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz RLP.
Der Kinderbetreuungslotse
0,5 MB
Der Kinderbetreuungslotse Ein Modellprojekt zur Unterstützung von arbeitslosen bzw. arbeitssuchenden Alleinerziehenden, gefördert durch die Walter-Blüchert-Stiftung.
Information für Alleinerziehende
Information für Vermittlungsfachkräfte
VAMV Leitbild
1,0 MB
VAMV Leitbild Unsere Stärke ist die Parteilichkeit für Einelternfamilien
VAMV Imageflyer
1,02 MB
VAMV Imageflyer Dafür setzen wir uns ein:
  • Existenzsicherung
  • Kindergrundsicherung
  • Verantwortliche Elternschaft nach Trennung und Scheidung
  • Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende
  • Kinderbetreuung
  • Bildung
Die Alleinerziehenden